klangurlaub.de ~ Csongor Kölcze          Gesamtinhalt Sitemap

   

Vom Opfer zum Schöpfer

Eine kreative ~ ganzheitliche Transformationsarbeit

mit Doris Schaefer und Csongor Kölcze

Einzelunterrichte - individuelle Termine:     Klang-Einzelausbildungen     Klassischer Cellounterricht

Klang-Gruppenseminare :  Klangliege-Monochorde    Kotamo    Klangschalen-Klangmassage    Gongspieler    Klangkonzert gestalten

home    Inhalt    alle Termine    Seminarorte      Klangladen      Vita, Klangpädagogik    Resonanz    email    links

Bandscheibentherapie     Klangmassagen     Klang-Schnuppertage     Klangkonzerte           Klang-kreative Selbsterfahrung

               

               

Vom Opfer zum Schöpfer

Erfahren ~ fühlen ~ reflektieren ~ erkennen ~ verstehen ~ transformieren ~ heilen ~ gestalten

Eine kreative ~ ganzheitliche Transformationsarbeit

Seminarleitung Doris Schaefer, Klangbegleitung Csongor Kölcze

               

Gruppenseminar   in D - 56727 Mayen     Do. 31. Mai - So. 3. Juni 2018

               

               

Doris Schaefer:  Kreative Selbsterfahrung ~ Sanfte Körperarbeit ~ Intuitives Tanzen ~ Meditation & Yoga

Csongor Kölcze:  Klangmeditationen mit Klangschalen, Gongs, Monochorden, Gongmassagen

         

         

Gongspiel, Klangschalen, Klangkonzert im Seminar "Opfer zum Schöpfer"

           

           

Diese prozesshafte Arbeit ist ein kraftvoller Transformationsweg, in der es um die Entdeckung und die Wiedererweckung unserer Potentiale und Kreativität geht. Wer Freude an Selbsterforschung durch Kreativität hat, ist hier genau richtig.

Es ist ein Weg, der nach Innen führt, um unsere eigenen Muster der Gedanken, Gefühle und Reaktionen zu erkennen, die unser Leben geprägt haben.

           

Um uns in immer tiefere Schichten des authentischen SEINS hinzubeWEGen verwenden wir ein ganzheitliches Konzept mit verschiedenen kreativen körperorientierten Methoden wie 

intuitives Tanzen, 

die heilende Kraft von Klängen (Gongs, Monochord, Klangschalen u.a.), 

sanftes Yoga, 

Meditationen, 

Atem & Entspannung, 

Rollenspiel, 

Innere Kindarbeit, 

Selbstwahrnehmungsübungen, 

Visualisierungen. 

So schulen wir Körperbewusstsein, Sensitivität, Achtsamkeit, Spontanität und Präsenz - wir entdecken und entwickeln eigene Möglichkeiten kreativen Selbstausdrucks, wir geben dem Ausdruck, was uns innerlich „bewegt“.

           

Diese Arbeit mit den Licht- und Schattenseiten in uns bedeutet u.a. eine Aussöhnung mit den ungeliebten Seiten von uns selbst. Dabei müssen wir verstehen, dass nicht nur „negative" Aspekte von uns im Schatten liegen, sondern auch positive, kreative, liebenswerte Aspekte. D.h. unser ungelebtes Potential, von dem wir glaub(t)en, dass wir es nicht leben dürfen.

           

Bitte mitbringen: Bitte mitbringen: Schreib-und Malutensilien, Arbeits-oder Tagebuch, Unterlage, eigene Decke, Socken oder Tanzschläppchen, Wasser zum trinken, Pausensnack.

           

         

           

           

Seminarleitung: Doris Schaefer      dorisschaefer.com

           

Doris Schaefer Seminarleitung "Opfer zum Schöpfer"

                   

Als künstlerische Leiterin und Choreografin leitete ich von 1981-2000 das TanzTheater Regenbogen Koblenz, mit Deutschlandweiten Tourneen in Theatern und Stadthallen mit 6oo – 2400 Zuschauern. Für meine künstlerische Arbeit erhielt ich 1998 den Kulturpreis der Stadt Koblenz. 

              

Johannes Odenthal schrieb in „Tanz Aktuell“ 2-1988:

„Ihr Tanz hat das Psychologische überwunden, ist Entsprechung geistiger Inhalte und dies in einer sehr durchdrungenen in aller Losgelöstheit sehr disziplinierten Körpersprache. Die Fähigkeit, Inhalte in eine klare und eindeutige Bewegungssprache zu transformieren, verleiht ihrer Arbeit eine Intensität und Überzeugungskraft, der sich weder die Tänzer noch das Publikum entziehen können.“

                   

              

Seit 2002 bin ich als Seminarleiterin in der Erwachsenenbildung mit der Leitung von Körperarbeit und kreativer Selbsterfahrung tätig.

In meinem eigenem Konzept: Kreative Transformation verschmelzen Körpererfahrung,  Intuitives Tanzen, Entspannungstechniken, sanftes Yoga, Atem und Meditation, Visualisierung, Malen, Innere Kindarbeit und der Prozess der eigenen kreativen Umsetzung zu einer ganzheitlichen Selbst-Erfahrung, die zu Selbsterkenntnis und authentischen Selbstausdruck führt.

Zertifizierte ganzheitliche Methoden: 

Yoga-Meditationstherapeutin BYVG, Lehrerin für Paul Ferrinis "Dein Leben heilen", Musikkinesiologie Practitioner, Tanzmedizin -TAMED, Ayurveda Ernährungsberaterin und weitere holistische Weiterbildungen.

                   

           

Klangbegleitung: Csongor Kölcze Cellopädagoge, Musikkinesiologe, Klangschalentherapeut, Klangausbilder.

Details über mich siehe in meiner Vita

Ich werde an diesen Tagen mit der heilsamen Kraft der Klänge begleiten.

           

           

           

Vom Opfer zum Schöpfer - Seminardetails:

Do. 31. Mai - So. 3. Juni 2018

Seminarort: 

Kath. Familienbildungsstätte Mayen e.V.

Bäckerstr. 12, in 56727 Mayen

Seminarzeiten: 

Donnerstag 11 bis 17 Uhr

Freitag       11 bis 17 Uhr

Samstag     11 bis 17 Uhr

Sonntag      10.3o bis 14.oo Uhr

Seminargebühr: 

260,00 € 

Geringverdiener und Wiederholer: 235,00 €            

ohne Kosten für Unterkunft & Verpflegung 

Unterkunft & Verpflegung:

organisieren die Teilnehmer selbst 

Teilnehmerplätze:

10 Personen

Infos: 

klangurlaub.de Csongor Kölcze:   02672 - 9 12 12 6    email

Doris Schaefer: 02672-910777 ~ do-schaefer@t-online.de

Anmeldungen: 

Anmeldungen werden verbindlich durch Anzahlung von 100,- € (Kontonummer bitte erfragen). 

Ab dann halte ich Ihnen einen der Seminarsplätze frei 

           

           

           

Für gesunde und selbstverantwortliche Teilnehmer:

Selbsterfahrungstechniken können auf natürliche Weise persönliche Prozesse in Gang bringen, die grundsätzlich positiver Natur sind und sich in Selbsterkenntnis oder auch körperlichen Symptomen zeigen können.

        

        

                                    Impressum       Datenschutz